..::Favoriten::..
..::Kessi::..
About me
..::Intern::..
..::Chinese Crested::..
Qualzucht
..::Hundethemen::..
Stop!Hundehandel
Vermisst
Anatomie
Fortpflanzung
Rangordnung
Erziehung
Calming Signals
Umwelt
Welpenkauf
Rezepte
Download
Urlaub
..::General::..
Versicherungen
Tierarzt
Postcards
Shops
Records
..::Help::..
Spenden
Suche Zuhause
Tasso. ev
..::Links::..
Links
 
 
..::Qualzucht::..
 
 
 
Ein ganz heißes Thema. Heute möchte ich allen meinen Besuchern erstmals einen Flyer vorstellen, den Frau Tine Rühl entworfen hat. Frau Rühl hat auch eine sehenswerte Homepage es lohnt sich auf jeden Fall Ihre HP zu besuchen.So bald wie möglich werde ich versuchen diesen Flyer als pdf. Dokument im Downloadbereich bereitzustellen und etwas ausführlicher auf dieses brisante Thema "Qualzucht" einzugehen.
 
Was ist Qualzucht?
 

Prof. Dr. Alexander Herzog, Leiter des Fachgebiets Veterinärmedizinische Genetik und Zytogenetik am Institut für Tierzucht und Haustiergenetik der Universität Giessen:

"Unter Qualzucht im Sinne des Paragraphen 11b des Tierschutzgesetzes versteht man die durch Zucht gezielt geförderte oder geduldete Ausprägung von Form-, Farb-, Leistungs- und Verhaltensmerkmalen, die zu Minderleistungen bezüglich Selbstaufbau, Selbsterhaltung und Fortpflanzung führen und sich in züchtungsbedingten und physiologischen Schäden oder Verhaltensstörungen äussern."

 
  • Der Körper ist unbehaart. Nur den Kopf ziert eine Minipferdemähne, die Rutenspitze ein Federbusch und die Beine seidige Socken. Für Dr. Christiane Gothe, Vorstandsbeauftragte vom Bundesverband Tierschutz, sind die kleinen Hunde der Rasse "Chinese Crested Dog - hairless", die auf der Internationalen Rassehunde-Ausstellung in Berlin gezeigt wurden, Teil eines "tierischen Gruselkabinetts, gezüchtet von Menschen,(Chinese Crested gibt es schon seit über 4000 Jahren durch Evolution aus der Natur entstanden) denen offenbar die Medaille beim Schönheitswettbewerb wichtiger als das Wohlergehen der Tiere ist. Die Nackthunde verletzen sich sehr leicht und sind anfällig für Sonnenbrand und Allergien".
 

Quelle: Hunde Zeitung

 
Frau Dr. Christiane Gothe hat wohl schneller gesprochen als Sie Lesen kann, man sollte meinen, erst informieren, dann kritisieren. Manschen Menschen ist halt eine Chance auf ein Interview wichtiger, als zuzugeben, dass man sich mit dieser Rasse nicht auskennt. Aber wie kann eine Frau Doktor so was zugeben, das wäre eine Blamage, dann lieber erstmal alles ins negative zu ziehen, eine Sensation lieben die Menschen und man kann sich so wichtig vorkommen.
 
Aus diesem Grund, dass sich viele Menschen aus Langeweile mit Themen befassen, von denen Sie keine Ahnung haben, kommt es jetzt zu großen Diskussionen rund um die Qualzucht verschiedene Hunderassen, wie auch der Chinese Crested Rasse.
Dem wollen wir mit verschiedenen Aktionen, wie z.B. dem Flyer, entgegentreten und Aufklärung betreiben.
Sollten Sie auch der Meinung sein, dass es sich lohnt für unsre kleinen Chinesen zu kämpfen, dann kopieren Sie sich den Flyer und setzten Sie ihn auf eigene Homepage oder in verschiedenen Hundeforen oder Drucken Sie es aus (bald möglich über pdf.) und verteilen es überall dort wo Sie der Meinung sind, dass es angebracht ist.
 
 
Hier ein Video das zeigt wie gequält Nackthunde wirklich sind...
 
 
 
 
"Im Januar stand mal wieder in einer Tageszeitung ein überaus negativer Bericht einer jungen CC Hündin drin. Auch in anderen Hundeforen liest man immer mal doch eher negativ über die Nacki`s. Mit ein paar Leutchen aus dem CC Forum sind wir immer mal dabei sachliche "Aufklärung" zu machen (auch mit Videos unserer Hunde in Aktion) und das hatte zumindest dazu geführt, dass sich die Leute in den Foren anfingen Gedanken zu machen und viele haben ihre Vorurteile abgelegt. Und da kam die Idee eine Art "Info-Flyer" über unsere CC`s zu "basteln".
 
Der Flyer hat als Ziel, die Nacki`s als "gleichberechtigte" Begleithunde zu zeigen. Das Auge des Betrachters soll erstmal sagen "wow" und nicht " der arme Hund" oder "igitt, der hat ja keine Haare“. In kurzen prägnanten Sätzen die Entstehungsgeschichte, Vergleichsinfos, Wesensmerkmale sind eingearbeitet worden.
Gegen subjektive persönliche Ablehnung ist zwar kein Kraut gewachsen, doch kann der Flyer helfen die Nackthunderassen in einem anderem "Licht" zu sehen. Der Flyer kann (wird bereits) an Tierheime, Hundeveranstaltungen, Tierärzte, Printmedien etc. ausgegeben. Auch in verschiedenen Hundeforen steht er bereits online und zeigt die ersten Erfolge. Oder wer mag, kann ihn auch auf seine HP einstellen."
 
Quelle: Zitat aus dem Nackthundeforum von Frau Rühl
 
 
Seite1
 
 
Seite2
 
 
Seite3
 
 
Seite4
 
 
Seite5
 
 
Seite6
 
 
Seite7
 
 
Seite8
 
 

Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
© Dezember 2007 - 2009 by mayi-shou.de
page-ranking by page-dienste.de - ranking service
 
..::Last Update::..
..::Dorstener Zeitung::..

Nackt wie Gott sie schuf.

WULFEN .In Barkenberg ist Kessi inzwischen bekannt. Aber wehe, Herrchen Robert
Polanowski ist mit der Hundedame woanders unterwegs. ,,Da wird man alle fünf Minuten angesprochen und mit Handys fotografiert.“ Denn Kessi ist eine besondere Erscheinung.. weiterlesen

..::Notfall::..
  Tierärzte in deiner Nähe
..::Statistic::..
Free Counter
..::Tasso e.V::..
..::Unsere Partnerseiten::..
..::Entlaufen::..

Bitte helfen!!! Chinese Crested Sammy wird vermisst in Raum Wuppertal und Umgebung ....weiterlesen.

..::Kalender::..
..::Nackthundeforum::..
Hier treffen sich Nacki-Freunde in einer gemütlichen Runde. Einfach anmelden und loslegen. Viel Spass!!